►►►   26. Oktober bis Frühjahr 2015  Fotoausstellung „Menschenbilder – Poesie und Grammatik der menschlichen Natur“.  ►►►  SO 21. Dezember Indianische Wintersonnwendfeier das spirituelle Wintersonnwendfest  ab 19 Uhr in der Arena des Silberwaldes  ►►►
  Vorausschau Silberwaldfeste 2015
  Jeden Freitag ab der Dämmerung die spirituelle Nachtwanderung im Silberwald

SA 21. März OSTARAFEST das Sonnenfest zur Frühjahrtags- und Nachtgleiche

FR 01. Mai BELTAINE irisch-keltischer Sommeranfang

SO 21. Juni CELTIC SPIRIT das spirituelle Sommersonnwendfest unter der Druideneiche

SA 27. Juni ALBAN HEVIN Keltenfest der Freude mit Feuernachtritt und Feuernachtlauf

SA 11. Juli WOODROOT FESTIVAL Österreichs Didge & Drum Fest

04. / 05. / 06. September DREAM SPIRIT DAYS Fest der Schamanen und Heiler

SA 31. Okt SAMHAIN Ahnenfest mit unseren verstorbenen Silberwaldfreunden

MO 21. Dezember Indianische Wintersonnwendfeier Suche des Silberwaldkrafttiers 2016
  DIE SILBERWALDFESTE 2014 IM JAHR DES SCHMETTERLINGS
FR 21. März OSTARAFEST das Fest der Grenzgänger zur Frühjahrstag- und Nachtgleiche im Schwazer Silberwaldes
Zum OSTARA Fest trafen sich Grenzgänger im Silberwald. Die Tag- und Nachtgleiche ist ein Zeitmeridian, ein Horizont des Momentes im Gleichgewicht von Licht und Dunkelheit. Es gibt Menschen, die nicht nur Horizonte überschreiten, sondern die entlang von Horizonten, Grenzen des Seins, gehen und währenddessen die Seiten wechselnd immer wieder neue Welten des Lichtes, der Dämmerung und der Dunkelheit entdecken. Sie feierten ihr OSTARA Fest unter der Druideneiche. Am Abend, bei Trommel, Flötenspiel und Gesang, Brot, Früchten und Wein, erzählte Armin vom Silberwald als Barde vom "Lied des Traumes der Freiheit im Kosmischen Wald" und von STERNENSAMEN aus der Cosmologica "Das Lied archaischer Bilder aus der Zeit vor der Zeit". Erst mit diesem Zeitmeridian und seinen Grenzgängern öffnet Chronos der Zeit im Horizont ein Tor.
DO 01. Mai BELTAINE "DREAM DANCE" mit der Band FREE FEET
im Schwazer Silberwaldes ab 18 Uhr.
Mit dem BELTAINE Fest beginnt der Sommer nach alter keltisch-irischer Tradition. Es beginnt die schönste Zeit des Jahres. Wir alle geben uns im Fest dem TRAUMTANZ hin.
Alle alten Feuer werden gelöscht und das neue, das des Herzens mit einem Feuerstein entzündet. Wenn Liebende durch zwei Feuer hindurch gehen, werden alle Krankheiten zurückgelassen, beginnt die schönste Jahreszeit mit einem reinen Herzen und einer ebensolche Seele.
Wir feiern dieses Fest mit Blumen, Früchte, Gesang, Musik und Tanz (Maientanz - der Tanz der Sterne) und ein Barde erzählt von uralten Zeiten.
Die Innsbrucker Band FREE FEET spielt am Abend improvisierte Musik mit keltischen und mittelalterlichen Einflüssen (Geige, Gesang, Gitarre und Trommeln).
Barabbas-Yuha-Eley, der Barte, erzählt eine Geschichte aus alten Zeiten.
Ein jeder kann sein Instrument mitnehmen. Es gibt genügend Zeit zum Selberspielen.
Eintritt frei, Jause mitnehmen, auch von Seiten des Veranstalters gibt es etwas zu Essen.

Info unter 06504574230 Armin vom Silberwald 

SA 21. Juni CELTIC SPIRIT mit dem Shaman Drum Sound Orchestra 
das spirituelle Sommersonnwendfest des Schwazer Silberwaldes - bei jeder Witterung
DAS KELTEN SOMMERSONNWENDFEST DES SCHWAZER SILBERWALDES


                           
"ZEIT DES SCHMETTERLINGS - ZEIT DER TRÄUME"


SA 21. Juni 19 - 22 Uhr -
der spirituelle Teil - keine Anmeldung
Die Kelten-Sommersonnwendfeier
findet teils in der menhirumrundeten Naturarena, teils im gesamten Schwazer Silberwaldes statt, vorwiegend aber unter der Druideneiche.
ABLAUF
ab 19 Uhr
Auftritt des Shaman Drum Sound Orchestra / Silberwald Räucherung / Sprung über das Feuerband der Liebe / der Feuergott
/ Keltenwein zur Sommersonnwende
Das Shaman Drum Sound Orchestra des Schwazer Silberwaldes findet sich erstmalig zu einem Auftritt beim CELTIC SPIRIT. Seine Instrumentalisierung sind nur kräftige Rahmentrommeln, Ratschen, Rasseln etc. Wer in diesem Orchester mitspielen will, melde sich einfach frühzeitig.
Ein jeder kann sein Instrument mitnehmen. Es gibt genügend Zeit zum Mitspielen.
Eintritt frei, Jause mitnehmen, auch von Seiten des Veranstalters gibt es etwas zu Essen.

Info unter 06504574230 Armin vom Silberwald





SA 28. Juni ALBAN HEVIN  mit der Band FREE FEET
das Keltenfest der Freude des Schwazer Silberwaldes zur Sommersonnwende
- bei jeder Witterung.
SA 28. Juni 19 - 23 Uhr Eintritt kostenfrei, keine Anmeldung, mit Musik. Wer will, nimmt sich Essen und Getränke mit.
Viele sind der Meinung, bei den Kelten war die Sommersonnwendfeier eine sehr ernste Sache, natürlich schon (Celtic Spirit - Litha Fest am 21. Juni), aber die Sonnwendfeiern waren auch Feste der Freu
de, sie erstreckten sich über mehrere Tage – sie verstanden Feste zu feiern. Auch dem wollen wir im Silberwald mit Essen, Trinken und was sonst noch Spaß macht, gerecht werden.

KELTENFEUERLAUF
Im alten keltischen Schottland/England spielten bei Festen das Feuer als Symbol des Wandels von der Dunkelheit zum Licht und umgekehrt eine wichtige Rolle. Feuerläufe dienten der Reinigung, vor allem aber bei ALBAN HEVIN als ein aktiver Akt der Freude und des Spaßes. An ihm können alle gleichzeitig teilnehmen.

Die Freude steht im Vordergrund und nach einem Lauf fühlt sich ein jeder gereinigt, frei von alter Last.
Der Silberwald-Feuerlauf hat eine Länge von 800 Meter, Teilnahme für Männer, Freuen und Kinder, Männer mit unbekleideten Oberkörper, Frauen in einer Dress; Laufen mit Fackeln. Bitte anmelden unter
info@schwazersilberwald.at
KELTENFEUERRITT zu besonderen  Festen veranstalteten sie Feuerritte übers Land. Das war immer ein Spektakel und besonders zu ALBAN HEVIN eine große Freude für das einfache Volk. Zum Fest der Freude reiten Männer und Frauen mit Fackeln vom Parkplatz Silberwald aus zum Silberwald hinauf.

 

SA 12. Juli WOODROOT FESTIVAL 2014
das Musik Kulturfestival des Schwazer Silberwaldes "UNSERE MUSIK IST EINFACH GUT"

    SA 12. Juli von 16 - 23 Uhr in der Arena des Silberwaldes

    16:00 Eröffnung / Vorprogramm
             Eröffnung durch das Shaman Drum Sound Orchestra (4 Rufhörner,
             Rahmentrommeln, Rasseln etc.)

            
Präsentation des Silberwaldliedes 2014
             direkt vom neuen Album der Gruppe "DIE3HERREN" (Alex Mayer, Bernd
             Lumassegger <Dr.Idoo>
und Gregor Delorenzo) DIE3HERREN treten selber nicht auf.
             16:20 - 17:00 Auftritt "Gert Krause und Miriam Juri" mit Tabla, Tambura und Tavil
    17:30 - 18:30 Gruppe „Didge Toni & More“ (Weltmusik - electronic didge)
    19:00 - 20:00 Gruppe „PA ANSARO“ (Weltmusik - Drum, Didgeridoo, Oberton)
    20:30 - 21:30 „Yéwa & Nyoongarah Spirit“ (Weltmusik - Stimme, Drum, Didgeridoo,
                         Fujara, australische New Age Music)
    22:00 - 23:00 Gerhard & Martina Hajny - "father & daughter" (indianische Flöte, Stimme)

Musiker des Woodroot Radios treten in der Arena des Silberwaldes auf. Bekannte Musiker unseres Landes begeistern wieder das Publikum mit New Age Musik, Indianermusik, Keltenmusik etc., Stimmen. Viele Instrumente wie z.B. Didgeridoo, Drum, Indianerflöte bestimmen das Fest.

kostenfreie Parkplätze Silberwald, Friedhof, Bundesschulzentrum ● Catering vor Ort
Eintritt 10,- Euro ::: mehr Info unter www.woodroot-festival.eu


05./06./07. September DREAM SPIRIT DAYS 2014
Aus dem Dream Spirit Day 2013 entstand für 2014 eine mehrtägige Veranstaltung - die DREAM SPIRIT DAYS 2014.
Wir freuen uns euch und uns die Möglichkeit zu geben, etwas ganz besonderes zu bieten:
Freier Eintritt für Besucher - kostenfreie Plattform für Aussteller und Vortragende
unserer Ideen
Dream Spirit ist eine Event für ganzheitliches Heilen, Schamanismus und Bewusstseinentwicklung. Wir Feiern Feste und das Leben, machen Musik.
Wir bieten allen Interessierten individuelle und weitreichende Einblicke und Möglichkeiten zum direkten Erfahren von Ganzheitlichkeit im Leben und in der Heilung. Diese Tage dienen dem Kennenlernen von vielfältigen und neuen Wegen im weltweiten schamanischen Arbeiten, aber auch dem gemeinsamen rituellen Feiern. Wir sind alle EINS und in Liebe vereint.
Kontakt und weitere Infos www.dreamspirit.at



12. Oktober Vortrag "ATLANTIS - Mythos oder Realität?"
Der Schwazer Silberwald und orden.tv laden in das PALAVERHAUS am 12. Oktober von 15:00 - 17:00 Uhr zum Vortrag von Dr. Heinrich Kruparz unter dem Titel „Atlantis – Mythos oder Realität?“ ein. Atlantis, ein viele bewegendes Thema, manchmal obskur, aber auch immer wieder wissenschaftlich bearbeitet bzw. vom Vortragenden aufgearbeitet.
Dr. Heinrich Kruparz, Geologe und Forscher alter Kulturen wie Atlantis, Lemuria und Rutas Mu, bereiste vornehmlich Südafrika, Brasilien, Indonesien, Neuguinea und Hawaii. Dadurch ist er für die Gebiete, wo die versunkenen Kulturen Atlantis und Lemuria vermutet werden, ein anerkannter Experte. Dr. Kruparz betont in seinem Vortrag, dass es sich lohnt, die Mythen und Legenden ernstzunehmen und nicht als "Märchen" abzutun. Dies bringt uns auf bis heute nachweisbare Spuren - und die geologischen Entwicklungen unseres Planeten weisen dabei den Weg.
Musik: Armin vom Silberwald mit seiner Kristallflöte
Wo: Schwazer Silberwald PLAVERHAUS / Arena
Wann: 15 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Silberwald Parkplatz Navidaten 47.349792, 11.724800
Foto orden.tv Dr. Heinrich Kruparz
www.orden.tv - www.schwazersilberwald.at

Armin vom Silberwald 0650 4574230


26. Oktober Bilderausstellung „Menschenbilder – Poesie und Grammatik der menschlichen Natur“

Die Fotobilder der Ausstellung „Menschenbilder Tirol 14“ der Landesinnung der Berufsfotografen wandern vom Vorplatz des Tiroler Landestheater in den Schwazer Silberwald.
In einem grundlegend anderen Ambiente, auch in einer anderen Zeit, der des Neolithikums (die Jungsteinzeit), zwischen Bäumen und Menhiren zeigen dem Betrachter große Fotobilder von Portraits die Natur des Menschen. Die Faszination besteht darin, ein interaktives Wechselspiel zwischen der Natur des abgebildeten Menschen, der des Besuchers und der Großen Natur der Natur wahr werden zu lassen. Mit ca. dreißig großformatigen Bildern tiroler Meisterfotografen und –fotografinnen macht sich die Ausstellung auf der Suche nach den Mysterien und der Magie der Natur. Ergebnisse sind letztlich nicht absehbar, denn alles ist ein ebenso großes Experiment auf dem langen Weg vom Genius der Bilder bis in die Seele der Natur des Menschen. Wie die Zukunft selbst ist auch dieses Vorhaben spannend, für unser Land wohl etwas Einmaliges. – Armin vom Silberwald (Bild: Sabine Holaubek Fotodesign Kramsach 140 x 120)
Ort:           Schwazer Silberwald, Elfental
Dauer:       26. Oktober bis Frühjahr 2015
Eröffnung: 26. Oktober 16:00 Uhr

www.menschenbilder-tirol.at
27. - 28. Oktober DER RING DER EINHEIT UND DIE DREI LÄNDERSTÜHLE
Festakt MO 27. Oktober ab 15:45 im Elfental
Die Landtage der Regionen Nordtirol, Südtirol und Trentino tagen in Schwaz.
Für dieses historische Treffen errichtet die Stadt Schwaz und der Silberwald ein großes Repräsentation- und Kunstwerk.
    der Ring der Einheit aus Granit
    die drei Länderstühle aus Granit
    Plattenfindlinge in der letzten Eiszeit geformt

    drei Silberlinden setzen die drei Landtagspräsidenten.
Die Silverdrummers aus Schwaz begleiten den historischen Akt
Repräsentationswerk von  Armin vom Silberwald Natural Artist und Neolithiker mit Menhir Kunst

FR 31. Oktober SAMHAIN das Ahnenfest des Schwazer Silberwaldes
Wir feiern das uralte Fest nach keltischer Tradition, bei der man in der Nacht vom 31. Oktober auf 1. November die verstorbenen Ahnen würdigte, um sich deren Wohlwollen und Kraft zu sichern.
Wie in fast allen anderen Kulturen, die Ahnen mit Ritualen von jeher gewürdigt wurden, so gewinnt dies in der modernen, heutigen Zeit aus systemischer Sicht (nach Bert Hellinger) wieder zunehmend an Bedeutung. Durch diese innere Haltung und den respektvollen Blick auf unsere Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und allen Vorfahren kann die Liebe und Kraft wieder zu uns fließen, aus dem Lot geratene Systeme ein Stück Heilung erfahren. (Geschlossene Gesellschaft)



SO 21. Dezember Indianische Wintersonnwendfeier das spirituelle Wintersonnwendfest des Silberwaldes in der Arena des Schwazer Silberwaldes bittet wieder um Harmonie und Gelassenheit für das kommende Silberwaldjahr 2015.
18:30 Uhr Einstimmen in die Wendezeit, eine Seelenmetamorphose im Hof der Ahnen.
Ab 19 Uhr
● Auftritt des Shaman Drum Sound Orchestra
● In der Arena wird ein großes Feuer-Medizinrad durch die initiatorische Naturarbeit von Georg Schantl nach Art indianischer Kulturen in Bewegung gesetzt.
● Verheiratung von Paaren auf indianisch-schamanistische Art mit Otmar Posch und Armin vom Silberwald – „Heiraten in der Natur und mit der Natur.“ .- Heiratswillige bitte frühzeitig melden über info@schwazersilberwald.at
● Das Totemtier bzw. Krafttier des neuen Jahres wird in das Firmament gezeichnet. Zehn Krieger werfen Feuerfackeln in den Himmel über der Arena des Silberwaldes, 10 Silberwaldfrauen lesen aus dem Feuerbild im Firmament das Totemtier heraus.
● Begrüßung des neuen Jahres bzw. des neuen Totemtieres mit dem brennenden Feuerbaum der Liebe.
Rahmentrommeln mitnehmen!
Info Armin vom Silberwald 06504574320 Navidaten Silberwald N 47° 20.972 E 011° 43.876 (Höhe ca. 660 Meter)
info@schwazersilberwald.at
   
Musiker unseres Radios: A ACHILLEA; ADAS; Abak Projekt; Alan Dargin; Alabama; Alan Jackson; Albin Brun; Alex Mayer; Alquimia; Amy Winehouse; Andoni; Andew Langford; Arjopa; Armen Chakmakian; Ash Dargan; Ashley Dargin; Ashron; Ayas Kholazhyk; Ayragon; B Ballycotton; Bergfolk; Bernd Gauly; Bernd Scholl; Bernhard Potsch Potschka; Beth NielsenGram; Big City Indians; Big Joe Williams; Bill Anderson; Billie Jo Spears; Billy Davis; Billy Walker; Bobby Bare; Bonsai Garten Orchestra; Branda Lee; Bruno Anstad; C Cain Da Breth; Canned Heat; Carlos Pons; Cathleen Ryan; Chasan Jalda Rebling; Ceol Band & Singers; C.C. Murdock; Celtic Fayre; Celtic Prayer; Celtic Spirit; Cheryi Gunn; Chris Amrhein; Claudio Riccardi; Conway Twitty; Crazy Chris Kramer; CYBERTRIBE; D Danny Heines; Dave Butler; David Hudson; David Hykes; David and Steve Gordon; David Hykes; David Wahler; Definitive Collection; Didge Groove Company; Didge Toni; DidjeriDuo; D-JAM-BE; djemdi; Dolly Parton; Don Amero; Don Gibson; Dr. IDOO; Dornenreich; Drums On Earth; Dulamanns Vröudenton; E Elthin; Emmylou Harris; Enrico Zola; Etta James; ESTAMPIE; Eva Novak; Everstar; Eddy Raven; Emmylou Harris; Erika Caluori; Eric Clapton; Eubie Blake; F Faun; Fis Füz; Florio Pozza; Frank Müller-Brys; Frankie Laine; Franz Richter; Freddy Fender; G Gabriel Ayala; Gandalf; Ganga Giri; Gary Moore; Gary Small Band; Garry Stadler; George Jones; Gérard Widmer; Garmana; Ghost of Rose; GÖG; Golana; Golden Gate Quartet; Goramahagat; Graham Wiggins; Gregor Delorenzo; Guna Sanga; Guy Clark H Helene Horlyck; Henson Cargill; Hermann Delago; Holger Hoffmann; Holger Mummert; Howlin' Wolf; Humble Grumble; I INDIGINY, in extremo; J Jabaroo; Jack Gladstone; Jaya Lakshmi; Jan Michael Looking Wolf; James Morris; Jarek Adamów; Jim Reeves; J. J. Cale; Joe Bonamassa; Joe Thomas; John Denver; Johnny Cash; Johnny Paycheck; Joseph Fire Crow; John Denver; Jonny Cash; Johnny Mastro; Juice Newton; June Carter-Cash; Jose Pajares; Jürg Berger; K Kailani Simone Bouvrot; Keith Whitley; Keith Secola; Kelli Montijo Fink; Kenny Chesney; Kenny Rogers; Kimmie Rhodes; Kitaro; Kris Kristofferson; K.T.Oslin L L'esprit Mimih; Lars Wallin, Les Orientales; Leslie Satcher; Lex mihi ars; Lightnin' Hopkins; Lil Joe Washington; Linda Ronstadt; Little Ax; Loreena McKennitt; Lousiana Red; Lucky; Lynn Anderson; M Mahelia Jackson; Mama Boys; Mark Atkins; Manfred Scheffknecht, Mark Revell; Martin Scherl; Marty Robbins; Matthias Eder; Matthias Pflug; Matthias Müller; Max Brumberg; Mearoa; Mel McDaniel; Merle Haggard; Michael Atherton; Michele Averard; Michael Hoppé; Michael Hortling; Mike Bloomfield; Miracles; Mojo Blues Band; Morteza Esmaili; Muddy Waters; Music Sound Orchestra N Nake Nula Waun; Nawang Khechong; Nestor Kornblume; Night Jungle Music; Nina Simone; O Omnia; ORANGE vibes; Origin Of Heart; Otis Redding; Overtone Voice P Paul Heinerman; Parsons; Pawel Brzozowski; Payuta; Q Qntal; R Rachel Earwicker; Rachel Morriso; Raffaele Schiavo; Rairda; Randy Travis; Richard Marx; Robert Polsterer; Roberto Laneri; Robert Mitchum; Rodney Crowell; Roy Brown; Rokia Traoré; Rufus Thomas; Rüdiger Gleisberg; S Samsara; Sandy Kühn; Saskia Konz; Sava; Schandmaul; Scharlatan; Schelmish; Scream Machine; SEDAA; Schelmish; Scott Hartley; Shaka Brothers; Shelly Morningsong; Singh Kaur; Solvei McKenna; Somon Cooper; Skeleton Crew; Souad Massi; Stella Maris; Stimmschamanin; Stuart Hinds; Sylvia Kirchherr; T Tammy Wynette; The Blues Brothers; The Electric Flag; The Harmonic Choir; The Oak Ridge Booys; Tibetrea; Tina Malia; Tito & Tarantula; Tony Redhouse; Trans Cult; Trans Mongolie; Triskilian; TYA; V Vladfiswar Nadishana; Versengold; Vröudenton W Wanda Jackson; Wendi Rule; Will Rivers; Willie Boxcar; Willi Grimm; Willi Nelson; Wolfhard Barke; Wolfsheart; Wolkenstein; Woody Guthrie; Y Yawar Inka; Youl; Yvonne St Germaine; Z Zazal - 104rd Street Gospel Choir